©Kay Leutner

18. Februar 2018

Fortbildungsinformation

Kurs-Nr 18-MA-1205
Art Seminar
Fachbereich Malerei
Titel Wirkung und Umgang von Imaginativen Bildern bei Traumapatienten
Ankündigungstext Die Unterschiede der in der Natur beobachteten Bilder, auf Grund von Medien erzeugten virtuellen Bildern und in der Geisteswissenschaft gegebenen imaginativen Bildern, werden in diesem Kurs in ihrer Wirkungsweise im Hinblick auf traumatisierte Menschen studiert. Gemeinsam erarbeiten wir den Einsatz von entsprechenden Bildern in der Kunsttherapie, um das Ungleichgewicht im Wesensgliedergefüge auszugleichen.
Startdatum 10.03.2018
Enddatum 11.03.2018
Tag/Uhrzeit Samstag von 9.00 bis Sonntag 13.00 Uhr
Veranstaltungsort Therapeutikum Tübingen
Nauklerstr.13
72070 Tübingen
Kursleitung Sylvia Waiblinger
Kursgebühr 50 Euro
Max. Teilnehmerzahl Ja 16
Material Aquarellfarbe,Graphitstifte,Zeichenkohle, Pastellkreide, Ton
Anzahl Fortbildungseinheiten 14
  
Organisator oder Anbieter Gerda Gabriel
Benzstrasse 11
74385 Pleidelsheim
07144 24102
galerie-gabriel@gmx.de