Kopfbild

BVAKT-anerkannte
Fortbildungen

 

 

Was stärkt Jugendliche heute?

Die Zeit der Jugend in der Oberstufe ist eine Umbruchzeit, in
der junge Menschen sich neu orientieren. Die körperliche
Entwicklung ist von einer seelischen und geistigen Neuorien-
tierung begleitet. Das vorübergehend labile Gleichgewicht ist
eine Prädilektionszeit für die Entstehung seelischer Erkran-
kungen.

In den letzten zwei Jahren wirkten sich Schulschließungen,
Kontaktbeschränkungen und der Wegfall vieler Freizeitaktivi-
täten stark auf eine gesunde Entwicklung aus. Zwänge,
Angststörungen, Depressionen und Suizidalität steigen im
Jugendalter seit Monaten in verstärktem Maße. Weiterhin
zugenommen haben Essstörungen, Schulabsentismus und
Schulabbruch. Das virtuelle Leben an den Bildschirmmedien
zog viele Kinder und Jugendliche vermehrt in seinen Bann.

Aktuell werden die oft bereits stark belasteten Seelen der
Kinder und Jugendlichen durch die Nachrichten vom Krieg in
der Ukraine erschüttert. Hinzu kommen akut traumatisierte
geflüchtete Kinder und Jugendliche an die Schulen.

Es ist uns ein Anliegen, die Erwachsenen im Umkreis der Ju-
gendlichen, Eltern, Lehrer:innen und Ärzt:innen für die Not
der Heranwachsenden zu sensibilisieren. Wir möchten auf-
zeigen, welche unterstützenden, gesundenden Möglichkei-
ten in der Pädagogik und in Therapien liegen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine einmalige Registrie-
rung und die Buchung der Veranstaltung. Buchungen können
bis 28. September 2022 (eine Stunde vor Veranstaltungsbe-
ginn) kostenfrei storniert werden. Mit der Buchung erwerben
Sie das Recht, die Video-Beiträge später in der Mediathek der
GAÄD abzurufen, auch wenn Sie am Livestream nicht teilneh-
men.

Kursnummer:
22-IN-1487
Art:
Online Seminar
Fachbereich:
  • Interdiziplinär
Fortbildungs-
einheiten:
4

Details

Beginn:
28. September 2022
Ende:
28. September 2022
Zeitspanne:

Mittwoch 18:00 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Online Webinar - Livestream


Kursleitung:
verschiedene
Kosten:
siehe unter https://www.gaed.de/webinar
Material:
Max-Teilnehmer:
Organisator:

GAÄD
Registrierung und Anmeldung unter:

www.webinar/gaed.de

Bei Fragen schreiben Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen an unter 089 - 716 77 76-0