Kopfbild

Praxishygiene &
Corona

Praxishygiene & Corona

Grundsätzlich gelten für die Praxis-/Ateliers Künstlerischer Therapeuten analoge Bedingungen zu den Empfehlungen für psychotherapeutische Praxen.

Am 23.11.2021 wurde die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung bis zum 19. März 2022 verlängert. Die für Künstlerische Therapeut*innen -wie für alle anderen heilkundlichen Berufe- maßgeblichen Vorgaben des Gesetzgebers und die Umsetzungshinweise der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) sind im PDF „Gesetzliche Vorgaben für Therapeutische Praxen“ zusammengefasst.

Die in den unten eingestellten Downloads enthaltenen Informationen ersetzen bei Eintritt eines Verdachtsfalles keine Meldepflicht und Beratung durch das Gesundheitsamt oder eine Diagnostik durch ausgebildete und anerkannte Ärzte.

Download Gesetzliche Vorgaben für Therapeutische Praxen als PDF

Download FFP2-Maske reduziert Infektionsrisiko als PDF

Download Praxis-Info der Bundespsychotherapeutenkammer zum CORONAVIRUS als PDF

Download CORONA: Aufklärung & Hilfen für Kinder, Jugendliche und Eltern als PDF

Download Coronavirus Praxisaushang zur Patienteninformation als PDF

Download Vorschlag für Patienteninformationen zur Praxishygiene als PDF

Download Händedesinfektion als PDF

Download WHO-Anleitung zur Herstellung von Händedesinfektionslösung als PDF

Download Anthroposophische Kunsttherapie (BVAKT)® über Video für Selbstzahler als PDF

COVID-19 Schutzkonzept der Dachorganisation der Schweizer Berufsverbände für Therapien mit künstlerischen Medien (OdA ARTECURA) für kunsttherapeutische Praxen als PDF

Download FAQs zu Folgen von Epidemien oder Pandemien als PDF

Übungsanleitungen von stART international zur Stabilisierung als Video