Kopfbild

Praxishygiene &
Corona

Praxishygiene & Corona

Grundsätzlich gelten für die Praxis-/Ateliers Künstlerischer Therapeuten analoge Bedingungen zu den Empfehlungen für psychotherapeutische Praxen.

Ergänzend sind die Umsetzungsvorgaben der Dachorganisation der Schweizer Berufsverbände für Therapien mit künstlerischen Medien (OdA ARTECURA) zu empfehlen. Diese sind im Wesentlichen auf die Vorgaben in Deutschland übertragbar. Zu differenzieren sind jedoch die unterschiedlichen Verordnungen der Bundesländer zum Schutz vor Neuinfizierungen mit COVID19.

Die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln müssen eingehalten werden und in Räumen muss für ausreichende Belüftung gesorgt sein. Am besten sind nach wie vor Treffen im Freien. In jedem Falle soll die Nachvollziehbarkeit der Teilnehmer gewährleistet sein.

Die in den unten eingestellten Downloads enthaltenen Informationen ersetzen bei Eintritt eines Verdachtsfalles keine Meldepflicht und Beratung durch das Gesundheitsamt oder eine Diagnostik durch ausgebildete und anerkannte Ärzte.

Download Praxis-Info der Bundespsychotherapeutenkammer zum CORONAVIRUS als PDF

Download Coronavirus Praxisaushang zur Patienteninformation als PDF

Download Vorschlag für Patienteninformationen zur Praxishygiene als PDF

Download Händedesinfektion als PDF

Download WHO-Anleitung zur Herstellung von Händedesinfektionslösung als PDF

Download Anthroposophische Kunsttherapie (BVAKT)® über Video für Selbstzahler als PDF

COVID-19 Schutzkonzept der Dachorganisation der Schweizer Berufsverbände für Therapien mit künstlerischen Medien (OdA ARTECURA) für kunsttherapeutische Praxen als PDF

Download Untersuchungen zur Schutzfunktion von Visieren und Gesichtsmasken mit Ventil als PDF

Download FAQs zu Folgen von Epidemien oder Pandemien als PDF

Übungsanleitungen von stART international zur Stabilisierung als Video